Tag Volkszählung

Am Donnerstag, 24.3.2011 findet ab 19:00 Uhr in der Geschäftsstelle der Piratenpartei in der Hafenstraße 22 eine Veranstaltung zur Volkszählung 2011, auch "Zensus" genannt, statt. Vertreter des Statistischen Landesamtes Bremen werden die Eckpunkte und Abläufe präsentieren und erläutern. Wir werden dies konstruktiv kritisch begleiten und aufzeigen, welche Probleme nach wie vor vorhanden sind und wie die Privatsphäre des Einzelnen bestmöglich geschützt werden kann. Dabei ist natürlich auch ausrei...
Weiterlesen

 

Der Begriff Volkszählung (oft auch als „Zensus“ bezeichnet) ist dahingehend irreführend, dass nicht einfach das Volk gezählt wird, also die Anzahl der Einwohner bestimmt wird. Vielmehr ist es überwiegend die Regel, dass durch Volkszählungen Menschen verpflichtet werden, eine Vielzahl persönlicher Daten anzugeben. Eine Volkszählung wird durchgeführt, um möglichst genaue statistische Angaben zu erhalten, die als Grundlage für das politische Handeln und die Verwaltung von Bund, Ländern und Gemei...
Weiterlesen

 

Die Volkszählung 2011 wirft ihre Schatten voraus. Ähnlich wie beim ePerso und anderen Erfindungen muss auch hier wider besseren Wissens kräftig die Werbetrommel gerührt werden, weil der Bürger ja sonst auf den Gedanken käme, einfach mal selbst zu überlegen und nachzufragen. Dann würden ebendiese Bürger wahrscheinlich einen Staat fordern, der die informationelle Selbstbestimmung aller Bürger achtet – und nicht solche “Datenkraken” erfindet, wie die Volkszählung 2011. In der Presse war dann auch ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in