Zu den ungeprüften Zahlenübernahmen durch die lokalen Medien erklärt der Stadtverordnete Alexander Niedermeier: Sowohl bei Nord24de und der Nordseezeitung , als auch bei buten un binnen wurde von Mehrkosten durch die Änderung des Entschädigungsortsgesetzes von jährlich ca.167.000 € berichtet. Vielleicht sollte man doch besser selber nachrechnen statt einfach die Zahlen des Magistrats so zu übernehmen, denn im Detail berechnet komme ich auf jährliche Mehrkosten von ca.290.000 €/Jahr, und...
Weiterlesen

 

Wer wissen möchte wie in #Bremerhaven gewählt wurde, kann hier schauen...#PIRATEN #Transparenztweet Wahlergebnisse Bremerhaven

 

Die #PIRATEN Bremerhaven danken allen unseren Wählern in Bremerhaven, die uns erneut ihr Vertrauen ausgesprochen haben. Wir geben unser Bestes auch in unserer Dritten Legislaturperiode in Bremerhaven gute und sachliche Arbeit zu leisten, auch wenn es für uns aufgrund der Wahlergebnisse nicht leichter geworden ist. Wir werden euch über die politischen Entwicklungen auf dem laufenden halten #Transparenz. Wir befürchten allerdings das aufgrunde der Zusammensetzung der Stadtverordnetenversa...
Weiterlesen

 

Die Webseite wird derzeit aktualisiert und überarbeitet, sollte noch nicht alles verfügbar sein oder funktionieren, bitte etwas Geduld.   Danke das Team

 

Wir #PIRATEN #Bremerhaven und #Bremen gratulieren dem Patrick Breyer zum Einzug in EU-Parlament. Wir wissen das du gute Arbeit leisten wirst und ein würdiger Nachfolger bist. #Wirzählenaufdich Twitter: @echo_pbreyer

 

Pressemitteilung Piratenpartei Bremerhaven Zu den Plänen der Stadt Bremerhaven in den Havenwelten das registrierungspflichtige Wifi4EU zu installieren. Die Piratenpartei Bremerhaven rät der Stadt Bremerhaven dringend davon ab ein unsicheres mit Registrierungspflicht in einer EU weiten Datenbank verbundenes WLAN System zu errichten. Zitat des EU Kandidaten Dr. Patrick Breyer (Piraten): „Das Wifi4EU-System ist technisch unsicher und verstößt gegen das Grundrecht auf Datenschutz. Wer über ...
Weiterlesen

 

Hier finden sie unser Wahlprogramm Piratenpartei Bremerhaven 2019

 

Die Piratenparteien Bremens und Bremerhavens unterstützten die europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und nehmen am Aktionstag gegen dieses und andere umstrittene Freihandelsabkommen teil. Ziel ist, die Bürger über die Schattenseiten des von der Regierung fälschlich als Wirtschafts- und Jobwunder angepriesenen Vertrages zu informieren. Der Aktionstag findet am Samstag, den 18, April statt. In Bremen sammeln die Bremer Kandidaten für die Bürgerschaftswahl zusammen mit Unterstützern von 10.00 –...
Weiterlesen

 

Die Stadtverwaltung Bremerhaven behindert die Arbeit des Rechnungsprüfungsamtes massiv. Weder wird Einsicht in Personalunterlagen ermöglicht, noch wird der Zugang zu anderen Prüfungsunterlagen bei wirtschaftlichen Unternehmen und Beteiligungen der Stadt gewährt (Link). Das Rechnungsprüfungsamt verlangt seit Jahren vergeblich die ihnen zustehende Offenlegung, zumal die Personalkosten der Verwaltung fast 40 % des städtischen Etats ausmachen. Alexander Niedermeier, Spitzenkandidat der Piratenpartei...
Weiterlesen

 

Die Stadtverwaltung Bremerhaven behindert die Arbeit des Rechnungsprüfungsamtes massiv. Weder wird Einsicht in Personalunterlagen ermöglicht, noch wird der Zugang zu anderen Prüfungsunterlagen bei wirtschaftlichen Unternehmen und Beteiligungen der Stadt gewährt (Link). Das Rechnungsprüfungsamt verlangt seit Jahren vergeblich die ihnen zustehende Offenlegung, zumal die Personalkosten der Verwaltung fast 40 % des städtischen Etats ausmachen. Alexander Niedermeier, Spitzenkandidat der Piratenparte...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in