Die Handelskammern von Bremen und Bremerhaven kritisieren in ihrem an die künftige Landesregierung gerichteten Forderungskatalog die Bildungspolitik Bremens scharf.   René Russell, Kandidat für die Bremische Bürgerschaft aus Bremerhaven, meint hierzu:  „Die Kritik ist grundsätzlich richtig. Die wahren Probleme des Bremer Bildungswesens werden jedoch nicht benannt, wie der ständige Ausfall von Unterrichtsstunden, der nicht adäquat ausgeglichen wird. Stilles Arbeiten oder der Einsatz von fachfremd...
Weiterlesen

 

Die Piratenpartei Bremerhaven nimmt die Pläne des Bremerhavener Magistrats, registrierten Nutzern der Stadtbibliothek kostenlosen Zugang zum Internet und somit seinen amtlichen Bekanntmachungen zu «gewähren», mit Befremden zur Kenntnis. Besitzer eines Bibliotheksausweises dürfen täglich bis zu einer Stunde auf wenigen Plätzen das Internet nutzen und amtliche Bekanntmachungen gegen eine geringe Gebühr ausdrucken. Telefonische Vorbestellung wird laut Informationen der Stadtbibliothek empfohlen.  ...
Weiterlesen

 

Anfang  Dezember tagte der Bahngipfel medienwirksam in Bremerhaven, in einer Stadt, der eine Anbindung an das Fernverbindungsnetz der Bahn bis heute fehlt.  Landespolitik und Staatskonzern stellten die Weichen für Investitionen in Höhe von 138 Mio. Euro im Land Bremen, Bremerhaven jedoch bleibt weiterhin abgehängt vom Fernverkehr. Für die Stadt Bremerhaven und ihre Bahnkunden haben die Landesregierung und der aus Bremerhaven stammende Wirtschaftssenator Martin Günthner nichts erreicht; es wurde ...
Weiterlesen

 

Anfang  Dezember tagte der Bahngipfel medienwirksam in Bremerhaven, in einer Stadt, der eine Anbindung an das Fernverbindungsnetz der Bahn bis heute fehlt.  Landespolitik und Staatskonzern stellten die Weichen für Investitionen in Höhe von 138 Mio. Euro im Land Bremen, Bremerhaven jedoch bleibt weiterhin abgehängt vom Fernverkehr. Für die Stadt Bremerhaven und ihre Bahnkunden haben die Landesregierung und der aus Bremerhaven stammende Wirtschaftssenator Martin Günthner nichts erreicht; es wurde ...
Weiterlesen

 

Auf der Aufstellungsversammlung zur Kommunal- und Bürgerschaftswahl 2015 haben die Bremerhavener Piraten die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. (mehr …)

 

Das ist uns ja beinahe durchgerutscht. Wir haben ja seit April einen neuen Vorstand und damit ihr euch auch ein Bild machen könnt hier ein Bild:   von links: René Russell - Schatzmeister Christian Heiß - 2. Vorsitzender Florian Wolken - Beisitzer Alexander Niedermeier - 1. Vorsitzender (Mitglied der StvV)  

 

... wünschen allen ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2014! Wer uns nicht kennt: Wir sind der Kreisverband Bremerhaven der Piratenpartei Deutschland. Der Kreisverband Bremerhaven der Piratenpartei Deutschland formiert sich zur politischen Willensbildung des deutschen Volkes und im Widerstand zu gesellschaftlichen Prozessen und politischen Strömungen die einer rechtsstaatlichen, freiheitlichen und demokratischen Grundordnung entgegenstehen. Er vereinigt PIRATEN ohne Unterschied • der S...
Weiterlesen

 

... aller Lebensbereiche sind trotz aller Lippenbekenntnisse die Würde und die Freiheit des Menschen in bisher ungeahnter Art und Weise gefährdet. Dies geschieht zudem in einem Tempo, das die gesellschaftliche Meinungsbildung und die staatliche Gesetzgebung ebenso überfordert wie den Einzelnen selbst. Gleichzeitig schwinden die Möglichkeiten, diesen Prozess mit demokratisch gewonnenen Regeln auf der Ebene eines einzelnen Staates zu gestalten, dahin. Die Globalisierung des Wissens und der Kultur...
Weiterlesen

 

Wer kann meine E-Mails lesen? Welche Spuren hinterlasse ich im Netz? Was kann ich persönlich dagegen tun? Die Piratenpartei Bremerhaven lädt am Donnerstag, dem 19. September 2013, um 19.00 Uhr in 'Die Theo', Lutherstraße 7, 27576 Bremerhaven im Konferenzsaal 'Hauke Haien' zu einer so genannten Cryptoparty ein. Fragen, wie man sich möglichst sicher im Internet bewegen, werden an diesem Abend beantwortet. Die Gäste werden in den Gebrauch kostenloser Verschlüsselungssoftware eingeführt. Dabei wer...
Weiterlesen

 

Wer ist eigentlich diese Caroline Bullwinkel, die für die PIRATEN im Wahlkreis 55 Bremen II-Bremerhaven kandidiert? Caroline: "Ich heiße Caroline Bullwinkel, bin zurzeit 22 Jahre alt und wohne in Bremerhaven." Was machst du so tagsüber? Caroline: "Hauptsächlich studiere ich Politik- und Kulturwissenschaft an der Universität Bremen und werde demnächst meinen Bachelor abschließen. Nebenbei arbeite ich noch ein wenig, um mir meinen Lebensunterhalt zu sichern." Seit wann bist du bei den PIRATE...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in