duke

Für eine sichere wirtschaftliche Grundlage müssen die Häfen in Bremerhavener Hand sein.          Onlinepetition Der Hintergrund Am 30. März 1938 wurde das heutige stadtbremische Überseehafengebiet verwaltungsmäßig von der Stadt Bremerhaven abgetrennt und in die Stadtgemeinde Bremen eingegliedert. Das ist bis heute so geblieben. Bremen sicherte sich so seinen Seehafen. Erst 1827 gelang es dem Bremer Senat, dem Königreich Hannover das Gelände der ehemaligen Carlsburg an der Nordseite der Mündung ...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Suche

in