Kommunalwahlen im Einkaufszentrum?

Was sich wie ein Bericht aus dem Sommerloch von Politikern der Hinterbänke anhört ist der SPD wohl tatsächlich ernst.

Wir haben das Thema ja auch schon seit einiger Zeit auf unserer Mailingliste In Bremen kontrovers diskutiert. Hole ich tatsächlich die Wähler*innen dort ab wo sie stehen wenn ich quasi überall und über einen längeren Zeitraum das Wählen ermögliche?

Alexander Niedermeier, Stadtverordneter der Piraten meint dazu:“ Wenn man eine höhere Wahlbeteiligung erreichen möchte, muss man bessere Politik machen und erreichen, das sich der Bürger durch die Parteien für die man seine Stimme abgibt auch vertreten und mitgenommen wird. Von daher ist die Forderung nach Wahlurnen überall blanker Populismus und Augenwischerei.“

René Russell, Mitglied im Vorstand.  „Die Gelder die benötigt werden für einen längeren Zeitraum diese Wahlmöglichkeit zu schaffen sind viel sinnvoller in Bildung angelegt. Die Gerichte wurden für die letzte Kommunalwahl ja schon tätig da es Unregelmäßigkeiten im Wahlablauf gab der Manipulationsvorwürfe hochkommen lies. Um dies zu verhindern ist ein immenser Aufwand notwendig. Hier wird ja schließlich nicht das Auto des Jahres gewählt!“

Die Nordsee-Zeitung war so freundlich und hat unsere Stellungnahme zu diesem Thema berücksichtigt.

Pressemitteilung N-Z vom 06.11.14

Pressemitteilung N-Z vom 06.11.14

Ein Vorschlag der Piraten wäre es, auch einmal nach der Wahl das umzusetzen, was vorher versprochen wurde. Also Verlässlichkeit in die Politik zu bringen. Viele Bürger der Stadt wären dann wohl wieder motiviert, am Wahltag ihre Stimme abzugeben.

 

René Russell

 

 


Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Beiträge:

Weitere Informationen

Suche

in